21. Februar 2019

Quelle: zdf.de
Quelle: zdf.de

Kritik an die ZDF - Fernsehserie SOKO München, weil gehörlose Rollen mit hörenden Schauspielern besetzt ...


...liest ihr bitte hier: Stellungnahme vom Gehörlosen-Bund!

Und schaut ihr euch bitte ein Gebärdenvideo von Corinna Brenner an, natürlich mit dem Untertitel!

 

(Diese Fernsehserie "Stille Liebe" ist  im Internet unter https://www.zdf.de/serien/soko-muenchen/stille-liebe-100.html 

bis 09. Mai 2019 verfügbar!)

Download
dgb_03_2019_Stellungnahme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.5 KB

Ich bedanke mich herzlich bei Corinna für ihr Einverständnis mit der Veröffentlichung dieses Videos für meine Homepage hier.

 


01. Februar 2019

Freundliche Mitteilung vom Gehörlosenbund:

Quelle: www.pixabay.com
Quelle: www.pixabay.com

Große Erleichterung herrscht über den Beschluss „CI-Zwang-Fall“ aus dem Amtsgericht Goslar:

 

Von familienrechtlichen Maßnahmen nach den §§ 1666,6 1666a BGB wird abgesehen!
Kein CI-Zwang! Keine Kindeswohlgefährdung!

 

Es war ein gemeinsamer Erfolg für den Elternwillen!

 

Monatelang verfolgte die Gehörlosen- bzw. Gebärdensprachgemeinschaft den konkreten Fall einer möglichen „CI-Zwangs-Implantation“ in Niedersachsen.

 

Dank der Unterstützung von Karin Kestner, die trotz ihrer schweren Erkrankung den Eltern sehr beigestanden hat, gelang es, sich gegen eine mögliche CI-Zwangsimplantation zur Wehr zu setzen.

 

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e. V., andere Verbände und Personen haben viele Stellungnahmen zu diesem Fall abgegeben. Den Beschluss des Amtsgerichtes hält der DGB für wegweisend für Eltern, denen nach einer BERA-Untersuchung eine CI-Implantation für ihr Kind nahegelegt wird und die sich trotz ausführlicher Beratung gegen eine CI-Implantation entscheiden. Nach den ausführlichen Ermittlungen des Familiengerichts bestehen keine ausreichenden Gründe, um eine Zwangsimplantation eines CIs richterlich anzuordnen. Mit der Entscheidung der Eltern gegen eine CI-Implantation liegt keine Kindeswohlgefährdung vor.

 

Wir gratulieren den Eltern zum richterlichen Beschluss und drücken unsere Hochachtung für Karin Kestners Engagement aus.

 

Wie Karin Kestner hoffen wir, dass es keinen neuen weiteren Fall dieser Art vor Gericht geben wird.

 

Quelle: Deutscher Gehörlosenbund - www.gehoerlosen-bund.de

 

Download
Veröffentlichter Beschluss des Amtsgerichts Goslar
Amtsgericht-Goslar_Beschluss_20190129.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

DGZ-Artikel „Urteil im CI-Zwang-Fall: Keine Kindswohlgefährdung“:

https://gehoerlosenzeitung.de/cochlea-implantat-zwang-urteil-goslar/

 

Hier findet ihr die Sammlung von Stellungnahmen, Artikeln, Übersetzungen usw..